Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Diskussion] Skrill, Neteller & Co
#1
Moin moin!

Mich beschäftigt derzeit das Thema E-Wallets.
Ich nutzte derzeit ausschließlich Skrill.
Diesbezüglich überlege ich gerade, mir noch Neteller anzuschaffen und eventuell auch eine Skrill-Mastercard, um auch Boni bei neuen Bookies ohne mein Bankkonto nutzen zu können.

Daher würden mich folgende Fragen mal interessieren:

Welche E-Wallets nutzt ihr so und wieso gerade die?

Nutzt ihr mehrere?

Und habt ihr eine Mastercard bei diesen E-Wallets?


LG heyho
#2
Moin heyho,

also ich persönlich nutze Skrill und Neteller. Bei Skrill bin ich schon ewig lange. Damals beim Pokern irgendwann mal angelegt. Neteller jetzt seit nem knappen Jahr, aber sehr zufrieden. Nutze Skrill gerade nur noch bei den Asiaten und alles andere mache ich über Neteller. 

Mit den jeweiligen Kreditkarten dort habe ich persönlich keine Erfahrung bisher. Neteller an sich kann ich jedoch empfehlen. 

Gruß
Marc
#3
Und wieso nutzt du jetzt Neteller hauptsächlich und nicht mehr Skrill? Warum der Umstieg? :-)
#4
Hey,

ich benutze Skrill, Netteller und ecopayz, sind so die gängisten auf dem Markt denke ich.
Manche Bookies haben nicht alle E-Wallets im Angebot so ist man mehr flexibel beim Ein- und Auszahlen.
Zusätzlich benutze ich noch die virtuelle Mastercard von Neteller. Mit dieser habe ich aber die Erfahrung gemacht, dass diese bei den meisten Bookies nicht akzeptieren wird und es zu einem Fehler kommt.

Gruß,

Kinimod
#5
(07.07.2019, 20:07)heyhojus schrieb: Und wieso nutzt du jetzt Neteller hauptsächlich und nicht mehr Skrill? Warum der Umstieg? :-)
Das hat gar keinen speziellen Grund eigentlich. 
Habe nach der Anmeldung bei Neteller dort ein bisschen Kohle hochgeschoben und das dann auf einige Bookies verteilt. Nun nutze ich das als Hauptquelle um das Geld hin und her zu schieben. War vielleicht auch ein Zufall, dass es Neteller geworden ist jetzt als "Haupt"-Wallet, aber finde es auch bisschen netter als Skrill. Aber das ist ja Geschmackssache.
#6
(07.07.2019, 20:33)Kinimod schrieb: Hey,

ich benutze Skrill, Netteller und ecopayz, sind so die gängisten auf dem Markt denke ich.
Manche Bookies haben nicht alle E-Wallets im Angebot so ist man mehr flexibel beim Ein- und Auszahlen.
Zusätzlich benutze ich noch die virtuelle Mastercard von Neteller. Mit dieser habe ich aber die Erfahrung gemacht, dass diese bei den meisten Bookies nicht akzeptieren wird und es zu einem Fehler kommt.

Gruß,

Kinimod

Danke dir, sehr hilfreich!

Gibt's einen Dienst, den du davon präferierst?
#7
Ich bevorzuge Neteller. Dort bekommt man mit jeder Transaktion Bonuspunkte gutgeschrieben, die man dann gegen Amazon Gutscheine, Bargeld und vieles mehr eintauschen kann.
#8
(08.07.2019, 10:02)Kinimod schrieb: Ich bevorzuge Neteller. Dort bekommt man mit jeder Transaktion Bonuspunkte gutgeschrieben, die man dann gegen Amazon Gutscheine, Bargeld und vieles mehr eintauschen kann.

Oha, das wusste ich gar nicht. Muss ich wohl übersehen haben. 
Danke für den Hinweis!

Und wofür brauchst du noch Ecopayz? Außer betworld fällt mir kein Buchmacher ein, der Skrill und Neteller nicht hat, dafür aber Ecopayz.
#9
Hauptsächlich hatte ich das wegen 1xBet. Die bieten kein Neteller und Skrill an zumindest nicht aus Deutschland
Da ich dort aber nicht mehr spiele habe ich auf ecopayz auch aktuell kein Geld mehr liegen.
#10
Vielen Dank für deine Erfahrungen, hat mir sehr geholfen! :-)

Abseits des Themas: Deine Erfahrungen mit 1xbet? Big Grin
Ich trau mich irgendwie nicht mich da anzumelden, aber sie bieten halt fast alle Spiele an und das auch noch steuerfrei... Ist halt schon verlockend.
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste